ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR PRODUKTE

(Stand 14. Juli 2020)


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Firma B.H BEAUTE SAS, Geschäftsführer: Johanna Tolila, 76 Allée DARIUS MILHAUD, 75019 PARIS, Frankreich (nachstehend "PIN UP SECRET" oder „Anbieter“ genannt)  als Anbieter und ihren Verbraucherkunden (nachstehend "Kunde" genannt) als Käufer, die über die Internetseite www.pinup-secrets.de geschlossen worden sind. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.



§ 1 Kundenkonto

(1) Jeder Kunde, der eine Bestellung auf der Website www.pinup-secrets.de aufgeben möchte, muss über ein Kundenkonto verfügen.


(2) Um ein Konto auf der Website zu eröffnen, muss der Kunde bestimmte Informationen angeben (Name, Vorname, Firma, Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.) und ein Passwort wählen.


(3) Der Kunde erhält von uns eine Bestätigung per E-Mail mit der Zusammenfassung und Bestätigung der Einrichtung seines Kontos.


(4) Das Passwort des Kunden ist sowohl vertraulich als auch persönlich und wird unter seiner alleinigen Verantwortung verwendet.


(5) Jegliche Handlung und / oder Verbindung und / oder Bestellung, die mit diesem Passwort ausgeführt und / oder aufgegeben wird, gilt als vom Kunden vorgenommen. Bei Verlust seines Passwortes muss der Kunde uns dies unverzüglich mitteilen und das auf der Webseite angebotene Verfahren zur Kennwortänderung ausführen.

 § 2 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt dabei kein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages durch uns dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben. Vergangene Bestellungen kann der Kunde in seinem Benutzerkonto einsehen.

(2) Bei Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden Letztere in den virtuellen Warenkorb gelegt. Im Warenkorb können alle diesem zugeordneten Produkte eingesehen werden. Zusätzlich kann dort sowohl die Anzahl der bestellten Produkte verändert als auch ein bestelltes Produkt entfernt werden. Durch Betätigung des Buttons "Zur Kasse" wird der Kunde zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung wird dem Kunden alle für die Bestellung relevanten Informationen zusammengefasst angezeigt. Durch Betätigung des Buttons "jetzt kaufen" wird der Bestellvorgang beendet und die Bestellung gesendet.

(3) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit uns allein maßgeblich an.

(4) Wir bestätigen den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch uns dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt innerhalb von zwei Tagen durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

(5) Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen abzulehnen. Dies gilt insbesondere in den nachfolgenden Fällen:

- bei Rechtsstreitigkeiten mit dem Kunden;

- bei vollständiger oder teilweiser Nichtzahlung einer früheren Bestellung durch den Kunden;

- bei Verweigerung der Genehmigung von Kreditkartenzahlung durch Zahlungsorganisationen;

- wenn Bestellungen des Kunden ungewöhnlich sind, insbesondere bei einer Bestellung von Mengen und / oder Beträgen

(6) Abweichend zu § 2 (4), stellt bei Kauf per Vorkasse die Bestellbestätigung gleichzeitig die Annahme des Vertragsangebotes dar.

(7) Eine Speicherung des Vertragstexts findet bei uns nicht statt. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden.


§ 3 Preise und Versandkosten

Für Bestellungen auf www.pinup-secrets.de gelten die jeweils zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf der jeweiligen Artikelseite angegebenen Preise. Die Preise sind Endpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und sämtlicher sonstiger Preisbestandteile. Ausgenommen hiervon sind die Versandkosten. Diese werden für die Bestellung des Kunden gesondert erhoben und richten sich insbesondere nach Größe und Gewicht der Waren sowie der gewählten Versandart. Die Versandkosten werden ebenfalls auf der Artikelseite angegeben.

Der Käufer verpflichtet sich, den vereinbarten Preis für das auf der Website bestellte Produkt und etwaige damit verbundene Zusatzkosten (Transport) zu zahlen sowie die Zahlung direkt an den Spediteur oder Transporteur von Zöllen, Mehrwertsteuer oder anderen Steuern vorzunehmen oder zu veranlassen, die bei der Einfuhr des Produkts in das Lieferland anfallen, insbesondere in die Schweiz sowie Liechtenstein.

§ 4 Produkte

Die Fotos der Produkte auf der Webseite veranschaulichen diese im Einzelfall und sind nicht bindend. Die Produktbeschreibungen selbst stellen die vertraglichen Produkte abschließend dar und bilden die Vertragsgrundlage.

§ 5 Lieferbedingungen

(1) Die Lieferfristen werden dem Kunden bei der Bestellung mitgeteilt. Sie werden in Arbeitstagen ab dem Datum der Auftragsbestätigung gezählt, sobald die Adresse der Bestellung korrekt eingegeben wurde und betragen 5 bis 6 Werktage. Die Auslieferung erfolgt von Montag bis Freitag. Die Lieferung nach Deutschland erfolgt über Chronopost International.

(2) Der Kunde ist verantwortlich dafür, dass unter der Lieferadresse zu den üblichen Geschäftszeiten zugestellt werden kann.

(3) Wir versenden die Ware soweit der Rechnungsbetrag vollständig auf unserem Konto gutgeschrieben wurde.

(4) Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. Dabei entstehende Kosten tragen wir.

(5) Können wir eine verbindliche Lieferfrist aus Gründen, die wir nicht selbst zu vertreten haben, nicht einhalten (z. B. aufgrund fehlender Selbstbelieferung durch Vorlieferanten oder höherer Gewalt), teilen wir dem Kunden dies unverzüglich mit, und zwar ggf. unter Benennung der neuen voraussichtlichen Lieferfrist. Ist die neue Lieferfrist für den Kunden nicht akzeptabel oder die Ware auch innerhalb der neuen Lieferfrist oder überhaupt nicht mehr verfügbar, sind beide Vertragsparteien berechtigt, in Ansehung der betreffenden Ware vom Vertrag zurückzutreten; eine bereits erbrachte Gegenleistung werden wir in diesem Fall unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte der Vertragsparteien bleiben hiervon unberührt.

(6) In Fällen von höherer Gewalt verlängert sich die Lieferzeit angemessen. Als höhere Gewalt gelten unter anderem Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, Transportengpässe, Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer-, Wasser-, Maschinenschäden und Blitzeinschlag und alle sonstigen Behinderungen, die wir nicht vorhersehen konnte und nicht verschuldet haben. Hierzu zählen auch Pandemien, wie z.B. die Covid 19 Pandemie oder vergleichbare Pandemien. Anfangs- und Endzeitpunkte solcher Lieferungshindernisse werden dem Kunden von uns unverzüglich mitgeteilt.

(7) Wie behalten uns vor, vom Vertrag zurückzutreten, sollte die Zustellung aus von uns nicht zu vertretenden Gründen dreimal scheitern. Bereits vom Kunden erbrachte Zahlungen werden in diesem Fall von uns erstattet. Die gesetzlichen Rechte der Vertragsparteien bleiben unberührt.

(8)  Wir bitten den Kunden, offensichtliche Transportschäden umgehend beim Zusteller und bei uns zu melden. Die Meldung hat keinerlei Auswirkungen auf die Gewährleistungsrechte des Kunden, erleichtert es uns aber, die eigenen Ansprüche gegenüber dem Zusteller durchzusetzen.


§
6 Zahlungsbedingungen

(1) Für Bestellungen bieten wir Kreditkarte (z.B. Visa, Mastercard) oder PayPal als Zahlungsarten an. Wir behalten uns vor, gewisse Zahlungsarten auszuschließen oder hinzu zu nehmen.

(2) Zahlt der Kunde mit Kreditkarte erfolgt die Belastung seiner Kreditkarte zu dem Zeitpunkt, zu dem wir die Ware an den Kunden versenden. Bezahlt der Kunde den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal müssen er grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit seinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhält der Kunde beim Bestellvorgang.

 § 7 Warenverfügbarkeit

(1) Ist das bestellte Produkt im Zeitpunkt der Bestellung dauerhaft nicht verfügbar, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit. Wir sehen in diesem Fall von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt nicht zustande.

(2) Ist das bestellte Produkt vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als vierzehn Tagen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden wir unverzüglich erstatten.


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Ist der Kunde Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

 

§ 9 Fälligkeit

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

§ 10 Haftungsausschluss

(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

§ 11 Mängelansprüche

(1) Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

(2) Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d. h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die vom Kunden gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so hat der Kunde wahlweise das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.

(3) Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, der Kunde hat sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen.

(4) Mängelansprüche verjähren innerhalb von 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Auslieferung der Ware.

(5) Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.

 

§ 
12 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäftes grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über das wir nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma B.H. BEAUTE SAS, Geschäftsführer: Johanna Tolila, 76 Allée DARIUS MILHAUD, 75019 PARIS, Frankreich, Email: kontakt@pinup-secret.de, Telefon: 0033(0)1 48 44 99 21 ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wurde das Lastschriftverfahren als Zahlungsmittel gewählt, ist kein Widerspruch gegen die Lastschrift erforderlich.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Besondere Hinweise

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

 

– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

 

– zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

 

– zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

 

- An Firma B.H. BEAUTE SAS, PIN UP SECRET, 76 Allée DARIUS MILHAUD, 75019 PARIS, Frankreich, Email: kontakt@pinup-secret.de, Telefon: 0033(0)1 48 44 99 21 oder über unser Kontaktformular:

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

- Name des/der Verbraucher(s)

 

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

- Datum

 

(*) Unzufreffendes streichen

 
§ 
13 Alternative Streitbeilegung

(1) Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst, ohne die Einschaltung eines Gerichts, zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

(2) Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

Uns erreichen Sie dazu auch per E-Mail unter kontakt@pinup-secret.de

 

§ 
14 Datenschutz

Im Zuge Ihrer Registrierung auf www.pinup-secrets.de werden Sie zur Übermittlung persönlicher Daten aufgefordert. Dabei handelt es sich um Daten, die wir zur Abwicklung der auf www.pinup-secrets.de geschlossenen Verträge benötigen. Alle personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich und gemäß den einschlägigen gesetzlichen Regelungen, insbesondere denen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), behandelt. Zur Sicherung Ihrer Daten im Online-Zahlungsverkehr schützen wir diese durch modernste Verschlüsselungstechniken wie z. B. das Secure Socket Layer (SSL). Das SSL ist ein anerkanntes Standardprotokoll, das einen sicheren Datenaustausch gewährleistet. Sämtliche von Ihnen zur Bestellung genutzte Daten werden verschlüsselt an uns übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 § 15 Bildrechte

Alle Nutzungsrechte an Bildmaterial auf www.pinup-secrets.de liegen bei uns oder unseren Partnern. Die Nutzung des Bildmaterials - in welcher Form auch immer - ist nicht gestattet, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Genehmigung von uns vor.

 § 16 Schlussbestimmungen

(1) Für Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anzuwenden.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in französischer Sprache verfasst. Für den Fall, dass sie in eine oder mehrere Fremdsprachen übersetzt wurden, so ist im Streitfall ausschließlich der in französischer Sprache verfasste Text zwischen den Vertragsparteien maßgebend.


Keine Artikel

To be determined Lieferung
0,00 € Gesamt

Bezahlung